News

04.10.2019

Blockchain soll gefördert werden

Die Bunderegierung will die Blockchain-Technik strategisch fördern. Sie kann auch im Energiebereich wichtig werden. Aber was ist Blockchain? Ein „Roter Faden durch das Thema Blockchain“ des VDE klärt auf.

Am 18. September hat die Bunderegierung entschieden, die „Blockchain-Technik“ zu fördern. „Mit dieser Strategie werden die Rahmenbedingungen für Innovationen auf Basis der Blockchain-Technologie gesetzt“ heißt es im Strategiepapier. Dass die Blockchain ein wichtiger Baustein zur Digitalisierung und zum Internet Internet of Things (IoT) ist, gilt unter Experten als unbestritten. Ebenso unbestritten ist, dass das Potenzial für den Wirtschaftsstandort Deutschland groß ist. „Deutschland hat das Potential, auf dem Gebiet der Blockchain Technologie zu führen“, kommentiert Ansgar Hinz, CEO des VDE. „Der VDE begrüßt daher die gestrige Entscheidung der Bundesregierung, diese wichtige Zukunftstechnologie strategisch zu fördern. Damit wir unsere gute Ausgangsposition nicht verlieren, müssen jetzt schnell die Weichen gestellt werden für die Förderung von Forschung und Entwicklung und vor allem für Geschäftsmodelle. Deutschland darf bei dieser wichtigen Querschnittstechnologie den Markt nicht anderen überlassen.“

Der Verband sieht großes Potenzial der Blockchain für den Energiesektor und hat das VDE|DKE Systemkomitee „Smart Energy“ gegründet. „Wir suchen noch Mitstreiter für die Task Force „Energy Blockchain“, sagt Sebastian Kosslers, Normungs- und Energieexperte im VDE.

Deutschlands Joker: Datenschutz und Datensicherheit

Der VDE sieht Blockchain als Garant für Sicherheit und Vertrauen im digitalen Raum und damit großes Potenzial für die deutsche Wirtschaft. „Die Blockchain ist eine wichtige technologische Antwort auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Sie schafft die Sicherheit und das notwendige Vertrauen für den Austausch von Werten im digitalen Raum, und dies auf der Grundlage von algorithmisch garantierter Fälschungssicherheit“, erklärt Hinz. „Wir Deutschen haben international den Ruf weg, die Hüter des Datenschutzes und der Datensicherheit zu sein, Blockchain ist unsere Chance. Im globalen Wettbewerb wird Blockchain eine zentrale Rolle spielen – sowohl in der Wirtschaft wie auch in den unterschiedlichen Gesellschaftssystemen“, führt Hinz weiter aus.

Roter Faden erklärt, wie Blockchain funktioniert

Das Konzept Blockchain erlaubt die Schaffung und Verwaltung von fälschungssicheren „digitale Identitäten“ von Personen, Organisationen, aber auch von Dienstleistungen und Systemen, Soft- und Hardware-Komponenten oder sicherheitskritischer elektronischer oder mechanischer Bauteile.

Der VDE hat gemeinsam mit Experten aus Industrie, Wissenschaft und Verbänden in der Task Force „Energy Blockchain“ einen „Roten Faden durch das Thema Blockchain“ veröffentlicht. Ziel der Publikation ist es, innerhalb von nur 10 bis 15 Minuten einen substanziellen und dennoch verständlichen, aber vor allem hypefreien Einstieg in diese wichtige Digitaltechnologie und ihre wichtigsten Anwendungen zu geben.

Hier geht’s zum Download des „Roter Fadens“: www.vde.digital/Group/Themenfeld.Blockchain.und.Distributed.Ledger.Technology/RoterFaden/Start/Accordion

© Copyright 2019 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

 

 

Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2019
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.

Powered by Geneon